Donnerstag, 3. November 2011

Meine 1. Fadengrafik

Diese Technik fasziniert mich schon länger. Und vor kurzem hat mir die liebe Dreja ein kleines Heft mit Anleitungen zukommen lassen. Gestern hab ich es dann getan. Ich hab mich an meine 1. Fadengrafikkarte ran gewagt. Man war ich gestern Abend stolz, als ich sie dann in meinen Händen hielt. Nun war es heute morgen dann mal an der Zeit mein Werk noch weiter zu verarbeiten. Und dann ist es passiert. Ich bin abgerutscht und hab mir ein Stück zuviel abgeschnitten. Was jetzt tun. Eigentlich wollte ich ein 3D-Motiv in die Mitte setzen, aber das ging ja nun nicht mehr. Wegwerfen wollte ich sie aber auch nicht. Also los. Dann fielen mir die Filzblumen von SU ein und so hab ich mich daran getan diese auf die Karte zu bringen. So und nun kann ich euch mein fertiges Werk zeigen. Bin mal gespannt, was ihr zu meiner verunglückten Karte sagt.

Wünsche euch noch einen schönen Tag und vielen Dank für's Vorbeischauen.

Kommentare:

  1. He die ist super geworden...und "gerettet" hast sie auch toll!
    lg Line

    AntwortenLöschen
  2. Mano, Klaudia ist die schön geworden.
    - die Filzblumen sind eine tolle Idee.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. Wo bist du abgerutscht. Ich sehe nichts. Perfekt repariert.
    Schöne Karte.

    AntwortenLöschen
  4. Ich freu mich, daß mein FG-Virus auf dich übergesprungen ist. ;-)
    Dein Erstlingswerk ist echt klasse geworden und ich freu mich schon auf deine nächsten "Sticheleien".
    Ich hab auch schon wieder eine FG in Arbeit.

    LG Dreja

    AntwortenLöschen
  5. Hättest Du nicht geschrieben, dass die Karte "verunglückt" ist, wäre mir nichts davon aufgefallen.
    Mir gefällt sie, so wie sie ist, sehr gut.

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen